Termine 2018
Kindercamp 28.07.-10.08. 38 / 70 Plätze frei
Jugendcamp 12.08.-25.08. 42 / 60 Plätze frei
Erwachsenencamp 26.08.-04.09. 28 / 30 Plätze frei

Anmeldung aktualisiert: 15.01.2018
News aktualisiert: 29.10.2017 16:13
Sitemap

VOLLGASCAMP26.11.2014 23:53

 

Das ist nicht nur ein Name. Es ist die Einladung an junge Erwachsene, 10 Tage lang an der Ostsee richtig durchzustarten. Egal ob auf dem Wasser oder an Land, dieses Jahr haben wir, eine Gruppe von 11 Teilnehmenden und 2 Mitarbeitenden mal wieder Gas gegeben und durften eine wundervolle Zeit am Falckensteiner Strand in Kiel erleben.

Wir segelten und surften mit dem Wind um die Wette. Wir spielten Fußball wie die Weltmeister und bekamen beim Volleyball auch die unmöglichsten Bälle. Wir kämpften beim Paddeln gegen Wind und Strömung an und fühlten uns ganz klein im riesigen Meer. Wir rannten wie verrückt durch den Wald, sammelten Goldsteine und verwahrten diese sicher in Plastikeimern. Wir brachten vollen Einsatz bei Waldis Camp Club und sprachen Bayerisch, als wäre das unsere Muttersprache. Wir schwitzten, sowohl beim Bau der Camp-Sauna als auch bei deren Nutzung. Wir standen im strömenden Regen und gruben Gräben, um die Zelte vorm Ertrinken zu retten. 


Wir genossen das leckere Essen von mindestens-5-Sterne-Köchen und fühlten uns danach auf dem Wasser wie Bojen. Wir radelten einen ganzen Tag lang quer durch Norddeutschland und ließen keinen Berg und auch kein Moor aus, um zurück zum Camp zu finden. Wir freuten uns immer, wenn jemand zu Besuch kam, über neue 
Begegnungen. Wir waren miteinander da und füreinander da. Wir ließen unsere Sorgen auf Papierschiffchen wegschwimmen. Wir diskutierten über Gott und die Welt, aber vor allem über Gott und darüber, wie Gott ist. 


Wir sangen uns stundenlang die Seele aus dem Leib. Wir schwiegen auch manchmal, starrten ins Feuer und dachten an nichts. Wir versuchten, den Moment festzuhalten. Wir hielten tatsächlich sehr schöne Momente fest, einige auf Fotos, die meisten aber wahrscheinlich nur im Kopf. Wir verfassten Texte, schrieben Lieder und malten Bilder, um unsere Eindrücke auszudrücken. Wir schmissen eine rauschende Party, die auch die letzten Texthänger bei Après-Ski-Hits beseitigt haben dürfte.

Wir blickten beim Abschlussabend zurück auf die 10 Tage, 
die viel zu schnell vergingen. Mit Vollgas eben.