Termine 2018
Kindercamp 28.07.-10.08. 38 / 70 Plätze frei
Jugendcamp 12.08.-25.08. 42 / 60 Plätze frei
Erwachsenencamp 26.08.-04.09. 28 / 30 Plätze frei

Anmeldung aktualisiert: 15.01.2018
News aktualisiert: 29.10.2017 16:13
Sitemap

Bericht20.09.2012 00:13

 

?Herzlich Willkommen im Zirkus Senfkorn! Dieses Camp ist euer Zirkus. Auf euch kommt es an!? ? So wurden die 56 Teilnehmenden des diesjährigen Jugendcamps begrüßt.

Aus ganz Deutschland kamen die Jugendlichen und Mitarbeitenden, um die Zeit an der Ostsee mit Wassersport und viel Programm gemeinsam zu gestalten und zu genießen.

 

Bei schönstem Wetter haben wir uns in die Fluten der Kieler Förde gestürzt und fleißig das Segeln, Surfen und Kajak fahren erlernt, geübt und verbessert.

 

Das Thema des Camps lautete: ?Alles nur geklaut??. Gemeinsam sind wir den Fragen nachgegangen: ?Wer bin ich??, ?Wie sehe ich mich??, ?Wie sehen andere mich, und vor allem wie sieht mich Gott?? Zu diesen Fragen haben wir Collagen gestaltet, Gedichte und sogar eigene Rapsongs geschrieben. Wir haben biblische Geschichten kennen gelernt, in denen uns Gottes Zusage deutlich wurde: ?Du bist wunderbar ? so wie du bist! Du musst dich nicht verstellen.? Und Gott fordert uns auf: ?Mach etwas aus deinen Leben, und wage neue Schritte!? Abgerundet wurde das Thema durch die gemeinsam gestalteten Gottesdienste.

 

Nicht nur bei dem gemeinsamen Ausflug ans Bülker Feuer mit einem Sandburgen-Wettbewerb gab es genug Zeit für gute Gespräche und für neue und alte Freundschaften. Auch beim Quizabend, bei Fuß- und Volleyballspielen und beim gemütlichen Grillen wurden die Gemeinschaft und das super Wetter in vollen Zügen genossen.

 

Als Bergfest mitten in der Freizeit fand der große Zirkusabend des ?Zirkus Senfkorn? statt. Mit viel Begeisterung und Engagement wurde das bunte Programm mit Sketchen, einem Clown, Akrobatik, Jonglieren, Musik, Einrad fahren, Rapsongs und viel Theater vorbereitet und gestaltet.

 

Kurz vor Ende der zwei Wochen haben wir uns in Kleingruppen auf den Weg gemacht. Ausgerüstet mit Rucksäcken, Paddelbooten oder mit Fahrrädern haben einige von uns die Kieler Landschaft und Umgebung, die Strände und die Flüsse kennen gelernt. Wegen des guten Wetters wurden die Zelte im Camp gelassen, und wir haben an unterschiedlichen Orten die Übernachtung im ?5.000-Sterne-Hotel? genossen. Eine Gruppe nutzte die drei Tage, um in der Evangelisch-methodistischen Kirche in Kiel ein Musical zum Thema ?Cyberspace-Mobbing? einzustudieren. Sie probten bis tief in die Nacht und sangen immer wieder das Musicallied: ?Together, together!? Bei der Sport-Exkursion spielten die Teilnehmenden Fußball, übernachtete in selbstgebauten Zelten und tobte sich im Freibad aus.

 

Zurück im Camp und einem großen Grillabend schloss die Freizeit mit weiteren Highlights wie dem Sprayworkshop mit Pastor Volker Kempf aus Regensburg, der Aufführung des Musicals und dem Abschlussabend ab, der mit kreativen Beiträgen der einzelnen Zeltgruppen gestaltet wurde.

 

?Es waren wunderbare Tage!? Die zwei Wochen gingen vorbei wie im Fluge und alle machten sich auf den Heimweg. Aber es geht weiter! Ganz bestimmt! Im nächsten Jahr findet wieder ein Jugendcamp mit neuen motivierten Teilnehmenden, Mitarbeitenden und einem neuen Thema mit vielen spannenden Aktionen statt!

Vielen Dank an alle Teilnehmenden und Mitarbeitenden für eine wunderbare Zeit an der Ostsee!

Bilder vom Jugendcamp 2012 findet ihr hier.