Termine 2018
Kindercamp 28.07.-10.08. 16 / 70 Plätze frei
Jugendcamp 12.08.-25.08. 31 / 60 Plätze frei
Erwachsenencamp 26.08.-04.09. 27 / 30 Plätze frei

Anmeldung aktualisiert: 29.03.2018
News aktualisiert: 29.03.2018 11:51
Sitemap

BerichtVon: Anne Peetz
18.09.2008 16:12

 

Ich mach mich auf die Reise, stehe auf und gehe los ?

?dachten sich 81 Kinder und 28 hochmotivierte MitarbeiterInnen und auf ging es an die Kieler Förde! Zwei Wochen ohne Schule (super!), ohne Fernseher (na ja), ohne Zimmer aufräumen, dafür mit Zelten aufräumen für die goldene Schaufel, und mit jeder Menge Spaß und Action, dass werden alle bestätigen können, die dabei waren.

 

 

Gottes Möglichkeiten für mein Leben, die sind groß?

?und im Morgenprogramm hatten wir Gelegenheit, davon zu hören. Maria, eine Freundin von Jesus, brachte uns auf seine Spur, und wir erlebten, was Jesus getan, über Gott erzählt, und für Freuden und Kummer hatte. Mit so viel Informationen konnten wir das Camp als echte ?VIP- Jesus- Reporter? und mit der Gewissheit, dass auch wir für Jesus echte ?VIPs?, richtig wichtige Personen, verlassen.

Wir erlebten, wie Jesus Zachäus vom Baum holte, um sein Gast zu sein.

Der Zöllner wollte nun den von ihm Betrogenen das Geld zurückzahlen, doch woher, wo er doch alles ausgegeben hatte? Mit viel Geschick, Einsatz, Teamgeist und Kreativität halfen wir ihm in einem Tagesgeländespiel das Geld wieder zusammen zu bekommen.

 

 

Langeweile will ich nicht, die gibt es schon zuviel?

Aber nicht bei uns! Das tolle Wetter lockte zum Wassersport und alle fanden eine spannende Beschäftigung. Da wurde gesegelt, gesurft, ?gekajakt?, geschwommen, vieles neu gelernt und vorhandenes Können vertieft. Aber auch zu Land wurde viel erlebt: Fahrrad fahren, regelmäßige Wanderungen zum ?Weißen Strand?, der feinsten Sand bot, statt Steine, wie an unserem Strand, sowie verschiedene Basteleien. Highlights waren auch dies Jahr wieder der Lagerfeuerabend samt Nachtwanderung, ein Showabend, der viele Talente aufdeckte und natürlich der Lagerboogie. Musik begleitete uns den ganzen Tag, ob beim Singen - oder mit Instrumenten selber mal was ausprobieren.

 

 

Ich freu mich auf das Kindercamp, denn da erleb ich viel!

Auch die Exkursionen waren trotz kleiner und größerer Zwischenfälle ein echter Hit. Ob Survival für Jungs, Wandern, Kajak oder Fahrrad fahren, oder auch mal Beauty und Entspannung für Mädels, jeder fand eine Gruppe, und alle trafen bewahrt und wohlbehalten wieder auf dem Zeltplatz zusammen. Und da gab es eine Menge zu erzählen! Und zu gucken und zu bestaunen, denn auch die Tagesvideos zeugten von ereignisreichen Tagen. Und davon kann man sich auch bald zu Hause überzeugen: die Kindercamp-DVD vereint wieder alle Tagesvideos, viele viele Bilder und lädt ein zum gemeinsamen erinnern und staunen.

 

 

 

Und zum Freuen auf mehr, denn auch nächstes Jahr heißt es wieder:

?Ich mach mich auf die Reise, stehe auf und gehe los!?

Kindercamp vom 30.07. bis 12.08. 2009

Bilder vom Kindercamp 2008